01.07.2021 von Celin Felsch

Mein erstes Jahr als Facharbeiterin

Hey, Celin hier! Ich hoffe, ihr könnt euch noch an mich erinnern. Seit meinem letzten Blogbeitrag ist eine Menge Zeit vergangen. In diesem ging es darum, warum die Ausbildung am Senftenberger See genau das Richtige für mich war und warum sie es vielleicht auch für euch sein könnte. > Hier < könnt ihr den Beitrag noch einmal nachlesen.

Der Abschluss meiner Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit ist nun schon ein ganzes Jahr her. Im Juli 2020 war es so weit und ich konnte meine schriftlichen und mündlichen Prüfungen (etwas verspätet aufgrund verschobener Termine durch die Corona Pandemie) endlich absolvieren. Als diese erledigt und bestanden waren, gab es sofort super Neuigkeiten für mich: Ich wurde als Mitarbeiterin Gästeservice für die Rezeption im Familienpark Senftenberger See übernommen! Ich fand es während meiner Ausbildung sehr schön, alle unsere Urlaubsanlagen kennenzulernen. Dennoch fühlte es sich auch gut an, dass ich nun fester Bestandteil eines Team war. Die Arbeit macht mir nach wie vor sehr viel Spaß und das Miteinander bei uns ist super!

In den ersten Monaten war ich also ausschließlich an der Rezeption im Familienpark tätig. Danach hat sich mein Arbeitsbereich allerdings doch wieder erweitert. Bei unseren Urlaubsberatern bin ich seit Anfang 2021 Ansprechpartnerin für die Gäste aus all unseren Anlagen. Da ich den Komfortcampingplatz und das Hafencamp bereits aus der Ausbildung kenne, konnte ich ohne lange Einarbeitungszeit die vielen Buchungsanfragen telefonisch und per E-Mail mit bearbeiten.

Ab und an bin ich zudem aushilfsweise im Hafencamp tätig. Als Ausgleich zum großen Familienpark mit den vielen verschiedenen Unterkünften und Gästeanliegen, ist es sehr schön, auch mal in einer kleineren Anlage für unsere Urlauber da zu sein. Dies hilft mir natürlich bei meiner Arbeit in der Buchungshotline, weil ich so einen guten Einblick in die Abläufe vor Ort habe. Da in das Hafencamp nämlich zu den Familien mit Kindern vor allem Urlaubsgäste mit Boot reisen, musste ich mich mit den Besonderheiten einer Liegeplatzbuchung und eines Bootseinlasses erstmals richtig vertraut machen. In der Mittagspause entspanne ich gern für eine halbe Stunde am Wasser und esse ein Eis von der Eispause. Ich habe es in meinem letzten Blogbeitrag schon gesagt: Es gibt für mich nichts Schöneres, als dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen.

Außerdem habe ich im vergangenen Jahr ziemlich oft auf unseren Social Media Kanälen mitwirken können. Hier unterstütze ich das Marketing gern mit meinen Ideen und meinem Fleiß. Vielleicht habt ihr mich ja schon das ein oder andere Mal in einem YouTube Video oder auf Facebook gesehen. Neben der Arbeit im Gästeservice und bei den Urlaubsberatern ist dies eine weitere willkommene Abwechslung für mich, da wir hier in kleiner Runde unserer Kreativität freien Lauf lassen können.

Insgesamt war mein erstes Jahr als Facharbeiterin super spannend. Ich wurde vor viele neue Herausforderungen gestellt und konnte so weiter dazu lernen. Der Sprung zwischen den verschiedenen Anlagen war und ist manchmal etwas anstrengend, hilft mir aber auch darin fit und sicher in meinen Aufgaben zu bleiben. Mein Lieblingsplatz zum Arbeiten ist nach wie vor die Rezeption im Familienpark. Die Familien mit Kindern zu betreuen macht mir am meisten Spaß und ist der Grund, warum ich diesen Ausbildungsberuf gelernt habe.

Ich hoffe, durch meinen Beitrag habt einen kleinen Einblick bekommen, was euch nach der Ausbildung erwarten könnte.

Bis bald mal wieder!

 

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
iiQ-Check
Dieses Widget dient ausschließlich der Darstellung von anonymen Bewertungstexten und eines Scores. Der Inhalt des Widgets wird von dem Server ConsultiiQ GmbH geladen, hierbei wird technisch bedingt die IP-Adresse des Nutzers übertragen. Eine Speicherung der IP-Adresse findet nicht statt. Es werden keine weiteren Daten über das Widget erhoben oder gespeichert.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager