26.04.2021 von Rick Luckfiel

Meine Tipps zur Prüfungsvorbereitung

Hallo liebe Leser! In diesem Sommer schließe ich meine Ausbildung zum Kaufmann für Tourismus und Freizeit ab. Eine gute Prüfungsvorbereitung ist natürlich das A und O. In diesem Beitrag habe ich meine persönlichen Tipps dafür für euch zusammengefasst.

Als Kauffrau oder Kaufmann für Tourismus und Freizeit habt ihr jeweils eine schriftliche Prüfung in Rechnungswesen und Wiso sowie eine große touristische Prüfung mit den Inhalten aller übrigen Lernfelder zu absolvieren. Außerdem gibt es eine mündliche Prüfung, bei der Themen aus all diesen Bereichen dran kommen können.

Natürlich sind diese Tipps auch für andere kaufmännische Ausbildungsberufe anwendbar. 

1. Schreibt euch übersichtliche Karteikarten
Auf Karteikarten könnt ihr die wichtigsten Dinge zu jedem Thema kurz und knapp notieren. So habt ihr das Wichtigste auf einer Seite zu stehen und braucht nicht in eurem Hefter blättern. Natürlich ist das erneute Erfassen und Aufschreiben der wichtigsten Informationen etwas zeitaufwändig, aber dabei könnt ihr sie euch gleich etwas einprägen. Mir ist so das Lernen viel leichter gefallen.

2. Bildet Lerngruppen und unterstützt euch gegenseitig                               
Damit ihr euch nicht komplett allein auf die Prüfung vorbereiten müsst, könnt ihr euch mit Klassenkameraden treffen und gemeinsam lernen. Dabei könnt ihr euch gegenseitig Fragen stellen oder euch bei schwierigen, prüfungsrelevanten Themen unterstützen. Momentan nutzen wir eher den digitalen Weg über Whatsapp oder Zoom um unsere Lerngruppentreffen zu organisieren.

3. Verschafft euch einen Überblick über den Lernstoff
Erstellt eine "ABC Liste". Hier schreibt ihr alle Buchstaben des Alphabets untereinander auf und notiert euch zu jedem Buchstaben verschiedene Oberbegriff. Für das Fach Rechnungswesen könnte das zum Beispiel so aussehen:

A - Anlagevermögen
B - Bilanz
C - Cash-Flow
D - ...

Ihr könnt auch eine MindMap erstellen. Hier werden Begriffe, Definitionen, Formeln, Merksätze, Eselsbrücken und Hilfestellungen gut visuell strukturiert dargestellt.

4. Fangt rechtzeitig an und teilt eure Zeit sinnvoll ein
Fangt nicht erst eine Woche vor Prüfungsbeginn mit dem Lernen an, denn unter Zeitdruck könnt ihr euch nicht viel einprägen. Ich empfehle euch bei Rechnungswesen und Wiso konsequent am Ball zu bleiben. Außerdem hat es mir geholfen nach jedem Lehrjahr Karteikarten für die abgeschlossenen Lernfelder zu machen.

5. Fragt nach, bis ihr die Themen verstanden habt
Traut euch und fragt ruhig bei euren Berufschullehrern nach, wenn ihr euch einige Themen schwer fallen. Falls ihr Mitarbeiter im Unternehmen habt, die dieselbe Ausbildung absolviert haben, könnt ihr auch sie um Hilfe bitten. Möglicherweise haben sie noch alte Schulunterlagen oder Prüfungsfragen, die ihr gemeinsam durchgehen könnt.

6. Bleibt cool und macht euch nicht verrückt
Geht am Vortag zeitig genug schlafen, denn in der Nacht vor der Prüfung werdet ihr nicht mehr viel in euren Kopf bekommen. Wenn ihr fleißig lernt, gut in der Schule aufpasst, Fragen stellt und viel mitschreibt, wird alles gut. Seid zudem rechtzeitig am Prüfungsort, damit ihr nicht gestresst erscheint.

Ich hoffe, ich werde meine Prüfung gut bestehen und konnte euch mit diesem Beitrag die Angst vor der Prüfung nehmen. Ich werde mich nun wieder in meine Karteikarten stürzen.

Macht's gut!

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
iiQ-Check
Dieses Widget dient ausschließlich der Darstellung von anonymen Bewertungstexten und eines Scores. Der Inhalt des Widgets wird von dem Server ConsultiiQ GmbH geladen, hierbei wird technisch bedingt die IP-Adresse des Nutzers übertragen. Eine Speicherung der IP-Adresse findet nicht statt. Es werden keine weiteren Daten über das Widget erhoben oder gespeichert.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager